Dios Tabaccos

logo-dios-tabaccos cigare_cognac

Zigarren A-Z

brun del ré

Das kleine Familienunternehmen nahm seinen Ursprung im Norden Italiens, genauer gesagt im Friaul, wo die Vorfahren der Gründerfamilie bereits vor mehreren Dekaden mit weit entfernten Ländern Handel betrieben. Dies war der Grundstein für das breit gefächerte Wissen im Bereich Handel und Export sowie das weltweit verzweigte Netz, über welches sich das Haus Brun del Ré noch heute erfreuen kann.

Carlo Corazza, Nachfahre ebendieser regional berühmten Handelsfamilie, nahm sich dieser Tradition an und kombinierte kaufmännisches Geschick mit visionärem Denken, sodass ein edles und ausserordentlich elegantes Prachtstück im Bereich der Zigarrenmanufactur geglückt ist. In jungen Jahren machte sich Carlo Corazza, gebürtiger Schweizer mit italienischen Wurzeln, nach Costa Rica auf. Er vermochte die dortigen wirtschaftlichen Verhältnisse zu nutzen und etablierte sich zunächst als sicherer Wert im Bereich der Luxusgüterindustrie. Rasch lernte er Land und Leute kennen und konnte so wichtige Kontakte knüpfen, um die Vision einer der ersten international bekannten costaricanischen Zigarrenmarken einen Schritt näher zu kommen.

Mittlerweile mit einer Costaricanerin verheiratet und Vater zweier Kinder steuert er das weitere Wachstum von Brun del Ré von San José/ Escazu aus, stets bedacht Qualität und Kundenfreundlichkeit als oberstes Gebot zu sehen. Das Geheimnis des gesunden Wachstums liegt zum einen am hervorragenden Produkt, zum anderen am oben genannten Beziehungsnetzwerk der Familie.